Gehäuse oder Grundform der Fotobox

Grundformen von Photobooth
Gehäuse von Fotobox

 

Grundsätzlich gibt es 3 verschiedene Arten von Grundformen:

1. Der Tower
Der Tower ist wohl die Urform aller Fotobox Variationen. Er ist standfest, bietet viel Platz im Inneren und ist sehr einfach zu bauen. Prinzipiell ist der Tower also für jeden der seine erste Fotobox bauen will interessant. Als weiteres Plus muss nach dem Transport nichts zusammengebaut werden. Leider ist der Tower recht sperrig und daher sehr aufwendig zu transportieren.

2. Fotobox auf Stativ
Die Stativ – Lösung ist die wohl platzsparendste von allen. Hier wird die Box so klein wie möglich gebaut, um sie anschließend auf einem Boxenstativ zu platzieren. Allerdings könnte man hier als Nachteil die geringe Standfestigkeit aufführen.

3. Der Tower aus mehreren Teilen
Der Tower aus mehreren Teilen besteht meist aus 2 oder mehr Boxen, die beim Aufbauen aufeinander gestellt werden. Dadurch wird eine recht hohe Standfestigkeit garantiert, sowie eine leichte Verstaubarkeit beim Transport.

Bei meiner ersten Fotobox entschied ich mich für das Towersystem. Anschließend erfährst du, wie man diesen baut.

Als Material für die Außenhülle benutzte ich Spanplatten. Diese sind zwar nicht so hübsch wie Vollmaterial, dafür Kostengünstiger. Da ich meine Box später sowieso mit Holz-Strukturfolie folieren wollte, interessierte mich der optische Faktor daher wenig. Es sei Außerdem noch gesagt, dass Spanplatten nicht so stabil wie Vollmaterial sind. http://goo.gl/KI7Y0H


Um das Gehäuse zu bauen benutzte ich Spax und Holzleim. In die Ecken montierte ich Kantholz um es beim Verschrauben leichter zu haben. Die Tür realisierte ich mithilfe eines Stangenschaniers. http://goo.gl/7wyxRC



Damit mein Tower trotz der extremen Maße noch transportabel ist, verpasste ich ihm noch Tragegriffe. http://goo.gl/OZuXiF

Unten findet ihr die Maße, welche ich für meine Fotobox benutzt habe.

Fotobox bauen Maße Gehäuse
Fotobox Maße

Unter der Kamera findet sich der Ausschnitt für das Display. Die Maße davon hängen von der Größe des jeweiligen Bildschirms, beziehungsweise Tablets ab.
Auf der Rückseite der Fotobox habe ich noch einen Auswurfschlitz für die Fotos aus dem Fotodrucker ausgesägt.

 

Hier kommst du zum nächsten Schritt – Innenleben und Technik